Zam Helga

& Friends

Freitag 11.9. Beginn 20 Uhr

Sein Charisma und die poetische Tiefe seiner Texte machen jedes Konzert von Zam Helga zu einem beeindruckenden Erlebnis.

Nachdem Zam Helga erst vor kurzem sein bewegendes Album »Königskind« released hat, wird er bei dieser Performance einen Querschnitt aus seinem Repertoire präsentieren, begleitet von Freunden aus seiner Musikalischen Familie.

Biber Herrmann

Samstag, 12.9. Beginn 20 Uhr

»Biber Herrmann ist einer der authentischsten und wichtigsten Folk-Blues-Künstler in unserem Lande und darüber hinaus. Den traditionellen Blues spielt er mit einer Lebendigkeit, die Herz und Seele berührt. Seine eigenen Songs greifen den Blues auf und führen ihn weiter zu einer Musik, die ihre eigene Sprache, Färbung und Tiefgang gefunden hat. He‘s a real soul brother, und glauben Sie mir, ich weiß, wovon ich rede.“

Kein Geringerer als der legendäre Konzertveranstalter Fritz Rau, der neben den Rolling Stones und Eric Clapton die ganze Welt-Elite des Blues, Rock und Jazz auf die Bühnen Europas gebracht hat, adelte den Songwriter und Gitarristen mit diesen Worten.


Biber Herrmann, der als Dozent der Schorndorfer Gitarrentage hier nicht unbekannt ist, vereinigt Singer/Songwriter-Poesie, virtuose Fingerstyle-Gitarre und akustischen Blues zu einer exquisiten Mischung.